SV Wald gelingt Derbysieg im Zimmermanncup gegen Dragons Sulzschneid

In der Eishockeyhobbyrunde des südlichen Landkreis zeigte der SV Wald im Lokalderby gegen den ESC Sulzschneid am letzten Wochenende eine starke Leistung und verdiente sich einen nie gefährdeten 4:2 Erfolg. Zu Wochenstart traf der SV Rückholz in einem weiteren Derby auf die Seeger Adler, nachdem sie zuletzt bereits dem SV Wald und den ESC Sulzschneid einen Punkt abnahmen, mussten auch die Adler Federn lassen. Mit einem 3:3 teilten sich die beiden Teams am Ende die Punkte.

Die Führung der Torschützenliste teilen sich Andreas Linder aus Rosshaupten und der Sulzschneider Matthias Köpf der mit einem Treffer gegen Wald aufschließen konnte. Beide erzielten jeweils sieben Tore.  

Zum Abschluss der Hauptrunde treffen am kommenden Sonntag nochmal die Dragons Sulzschneid auf den SV Wald. Da die vier Teilnehmer an den Finalspielen ja schon vor dem letzten Wochenende feststanden, wird in diesem Spiel nur noch entschieden in welcher Besetzung die Halbfinalpaarungen anschließend gespielt werden.

Update
Die Halbfinalpartien stehen fest und können unter Spielplan eingesehen werden

Veröffentlicht in Zeitungsbericht